weather-image

So klingt die Heimat: Von Moop Mama bis Claudia Koreck

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Von Claudia Koreck bis LaBrassBanda, dem Keller Steff und Ringsgwandl – die Künstler auf der neuen Heimatsound-CD sind das Beste, was der Freistaat derzeit musikalisch zu bieten hat. (Foto: Poschinger)

Traunstein. Während die Mundwerk-Crew mit Stefan Dettl vom Chiemgau schwärmt, besingt Blumentopf die Rosi und Willy Michl das Isarflimmern. Musik aus Bayern steht derzeit hoch im Kurs und ist beliebt wie nie. Das hat auch der Bayerische Rundfunk bemerkt, der den Künstlern aus dem Freistaat mit dem Format »Heimatsound« eine neue Plattform in Radio und Fernsehen zur Verfügung stellt.


Passend dazu ist nun eine gelungene Doppel-CD erschienen, die zeigt, wie vielseitig der Freistaat ist und von Pop und Rock, über Singer-Songwriter-Musik bis Hip-Hop und Ska reicht. Unter den 22 Künstlern auf der CD sind mit LaBrassBanda, Claudia Koreck, Django 3000, der Mundwerk-Crew und dem Keller Steff gleich mehrere Vertreter aus dem Chiemgau.

Anzeige

Wir verlosen fünf Exemplare der neuen Heimatsound-CD. Wer gewinnen möchte, muss nur das Formular auf unserer Internetseite www.suedost-news.de unter der Rubrik »Mitmachen« ausfüllen. Teilnahmeschluss ist Dienstag, 1. Juli. Die Teilnehmer werden telefonisch benachrichtigt und danach mit ihrem Namen in der Heimatzeitung veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! apo