weather-image

Schokokussschleuderproduktion in Haslach

3.0
3.0
Bildtext einblenden

Für einen Tag hat sich der Jugendraum im Pfarrheim Haslach in eine Schokokussschleuderproduktion verwandelt. 


Im Rahmen der Firmvorbereitung führen die Jugendlichen der Stadtkirche momentan verschiedene Projekte durch – ein ganz besonderes Vorhaben setzt dabei nun eine Firmgruppe mit neun Buben aus der Pfarrei Haslach um. »Wir bauen gemeinsam Schokokussschleudern und verkaufen sie an Vereine und Einrichtungen in Traunstein für einen guten Zweck«, erklärt Firmbegleiter Matthias Thannbichler. Felix und Sebastian besuchten die Jugendsprechstunde der Stadt und überzeugten Oberbürgermeister Manfred Kösterke vom Kauf von zwei Katapulten. »Bisher haben wir schon zehn Bestellungen«, berichten die Buben stolz. Nun werden die Schleudern noch individuell gestaltet, intensiv getestet und dann persönlich ausgeliefert. Mit dem Erlös unterstützen die Jugendlichen ein soziales Projekt in der Pfarrei.

Anzeige