weather-image
25°

Qualikurs in den Osterferien

0.0
0.0
Bildtext einblenden
In der ersten Woche der Osterferien büffelten diese Schüler in der Werner-von-Siemens-Mittelschule, um sich gut auf den Quali vorzubereiten. Gymnasiallehrer Christoph Schmid (hinten links) und Gertrud Cornelius vom Verein »Licht für Kinder« unterstützten sie dabei. (Foto: Mix)

Traunreut. Zwölf Schüler der neunten Klasse an der Werner-von-Siemens-Mittelschule Traunreut nutzten die Osterferien, um sich in der Schule auf die bevorstehenden Prüfungen für den qualifizierenden Hauptschulabschluss vorzubereiten. Sie machten zur Übung alte Quali-Prüfungsaufgaben in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch.


Da heuer die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr gewaltig zurückgegangen ist, übernimmt Gymnasiallehrer Christoph Schmid den Unterricht in allen drei Fächern allein. Letztes Jahr, als 38 Buben und Mädchen den Qualikurs absolvierten, wurde er noch von einer Kollegin unterstützt. Den drastischen Rückgang der Schüler heuer kann sich der Lehrer nicht erklären. In der ersten Woche der Pfingstferien haben die Schüler erneut die Gelegenheit, den Kurs zu besuchen. Anmeldungen hierzu sind noch möglich.

Anzeige

In den drei Hauptfächern bearbeiten die Schüler gemeinsam mit Christoph Schmid Prüfungsaufgaben früherer Jahre und erfahren dabei schon mal, wie die Prüfungen ablaufen und auf was sie achten müssen.

»Gemeinsam in der Gruppe macht das Lernen viel mehr Spaß, allein daheim hab ich keinen Bock«, erklärte eine Schülerin, warum sie den freiwilligen Qualikurs besucht. Rund die Hälfte der teilnehmenden Schüler hat schon einen Ausbildungsvertrag in der Tasche, die anderen stehen kurz vor dem Vertragsabschluss. Dennoch wollen sie mit diesem Kurs ihre Leistungen noch verbessern.

Unterstützt wird der Qualikurs seit Jahren vom Verein »Licht für Kinder«, der einen Teil der Kosten dafür übernimmt. Für die Zweite Vorsitzende, Gertrud Cornelius, ist der Kurs ein wichtiger Baustein für die Schüler auf dem Weg zum Abschluss. mix