weather-image
23°

Pausenhelfer in Grassau ausgebildet

0.0
0.0

Grassau. Das Projekt »Schüler für Schüler« hat sich in den vergangenen Jahren bereits fest an der Mittelschule in Grassau etabliert. Zu Beginn des neuen Schuljahres haben sich nun wieder neue Schüler bereit erklärt, sich für ihre Mitschüler als Pausenhelfer zu engagieren.


Unter Leitung einer Sozialarbeiterin wurden 13 Jugendliche der sechsten und siebten Klassen während eines Seminars zu »Pausenhelfern« ausgebildet. In dieser Funktion sind sie für die Grundschulkinder während der Pausen Ansprechpartner, vermitteln bei Streitigkeiten, helfen mit bei der Einhaltung von Pausenregeln und leiten auch Spiele auf dem Pausenhof an.

Anzeige

Mit Saskia Adam, zuständig für die Jugendsozialarbeit an der Schule, wurden die Themen »Streitschlichtung« und »Vorbildfunktion« besprochen und die »Pausenhelfer« aus dem vergangenen Schuljahr brachten ihre Erfahrungen ebenfalls mit ein.

Die Schüler tragen mit ihrem Engagement zu einem verbesserten Schulklima bei. Gleichzeitig werden sie in ihrer gesamten Persönlichkeit gestärkt, ihr Selbstvertrauen wächst und lernen Konflikte anzusprechen und zu lösen. tb