weather-image
26°

Neue Runde »Jugend gründet« startet

0.0
0.0

Eine Geschäftsidee in einen Businessplan umsetzen: Darum geht es beim Wettbewerb »Jugend gründet«. Ab sofort können sich Jugendliche ab der zehnten Klasse bewerben, die noch nicht studieren und keine abgeschlossene Ausbildung haben. Die Geschäftsidee muss in den Bereichen Industrie, Dienstleistung und Handel spielen. Steht der Businessplan, führen die Teilnehmer ihr virtuelles Unternehmen in der zweiten Projektphase durch wirtschaftliche Höhen und Tiefen.


Gefördert wird das Planspiel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Reise in die USA sowie Sachpreise. Jugendliche können entweder als Einzelkämpfer oder in einem Team mit bis zu sechs Teilnehmern antreten.

Anzeige