weather-image
26°

Neue Runde beim Planspiel Börse

0.0
0.0

Europaweit startete zum Oktober das Planspiel Börse in die neue Runde. Auch in der Region können sich wieder Schüler und Studenten am virtuellen Aktienhandel beteiligen. In zehn Wochen versuchen die Teilnehmer, ihr fiktives Kapital von 50 000 Euro durch den gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern.


Auch die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg bietet seit 32 Jahren das Planspiel Börse an und betreut Schülerteams aus der Region. Nicht nur der Gewinn zählt, denn das Planspiel Börse soll den Jugendlichen ein tieferes Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften und Geldanlegen vermitteln. Deshalb gibt es seit fünf Jahren eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Dabei spielen auch verschiedene Jahresthemen eine Rolle, heuer dreht sich alles um das Thema »Wasser«.

Anzeige

Auch in diesem Jahr zahlt sich Erfolg aus. Die bundesweit besten Schülerteams gewinnen Siegerreisen und einen Aktionstag für die ganze Schule. Zudem lobt die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg Geldpreise auf lokaler Ebene aus.

Die Teilnahme am Planspiel Börse ist kostenlos. Eine Anmeldung ist noch bis zur Spielmitte am 12. November möglich. Weitere Infos dazu gibt es im Internet unter www.spk-ts.de/planspielboerse.