weather-image

Motivation kommt oft beim Lernen

0.0
0.0

Steht eine langweilige Klausur an, fällt es vielen schwer, mit dem Lernen anzufangen. Viele denken, sie können mit einer Aufgabe nicht beginnen, weil sie nicht richtig motiviert sind, sagt Bildungswissenschaftlerin Michaela Brohm von der Universität Trier. »Aber oft ist es umgekehrt: Die Motivation kommt erst beim Tun.« Daher sollten Studenten einfach loslegen. Dafür schalten sie am Schreibtisch möglichst alle elektronischen Geräte aus, um sich auf die Inhalte einzulassen. »Man kann ruhig mal mit zehn Minuten anfangen, ich bin sicher, es wird länger«, sagt sie. dpa


 
Anzeige