weather-image

Jugendfahrt nach Taizé

0.0
0.0

Traunstein – Auch Jugendliche aus dem Landkreis Traunstein können am internationalen Jugendtreffen in Taizé teilnehmen, das vom 3. bis 11. August in dem bekannten Kloster in Burgund stattfindet. Angesprochen sind Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 29 Jahren, die in eigenen Zelten auf dem Gelände der Communauté von Taizé wohnen werden. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Taizé versteht sich nicht als organisierte Bewegung oder eigener Glaubensweg, sondern möchte Jugendlichen helfen, einen Platz in der Welt im Leben und in der Kirche zu finden.


Veranstalter der Fahrt für den Landkreis Traunstein ist der Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Kooperation mit der Katholischen Jugendstelle Traunstein. Ansprechpartner ist Jugendseelsorger Peter Glaser, Telefon 0861/90983620. Er informiert auch über die Kosten. Eine Anmeldung ist nur schriftlich bis 2. Juli möglich: Katholische Jugendstelle, Stadtplatz 7, 83278 Traunstein, Fax 0861/909836229. Ein Vortreffen findet am 28. Juni, von 18 bis etwa 21 Uhr in der Katholischen Jugendstelle statt. he

Anzeige