weather-image
20°

Jugendbeirat stellt sich vor

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Alter: 19


Schule: Berufliche Oberschule Traunstein

Anzeige

Stadtteil: Traunstein

Mein erstes Jahr beim Jugendbeirat war: ereignisreich

Deshalb bin ich beim Jugendbeirat: Schon vor einigen Jahren habe ich mein Interesse für Politik festgestellt. Eingestiegen bin ich mit der Jungen Union, wo ich bis dato als Geschäftsführer tätig bin. Der Jugendbeirat gibt mir die Möglichkeit, mich auszutauschen und gewisse Punkte in Traunstein zu ändern beziehungsweise besser zu machen, weshalb ich mich zum Jugendbeirat aufstellen lassen habe.

Diese Ziele würde ich gerne verwirklichen: Ich wünsche mir vor allem, dass der Jugendbeirat – so wie er existiert – vom Stadtrat, der Stadtverwaltung und den Bürgern akzeptiert und als gewähltes Gremium wahrgenommen wird.

Meine Wünsche für die restliche Amtszeit: Eine wichtige Sache ist für mich ein größeres Angebot an interessensgebundenen Freizeitmöglichkeiten und ein lebhafteres Traunstein für die Jugend.