weather-image
14°

In Frankreich musiziert

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Die drei Musikantinnen Jessika Ungethüm (von links), Barbara Helminger und Katharina Jobst machten ein Erinnerungsfoto vor dem Eiffelturm.

Traunreut. Die Jugendblaskapelle Traunwalchen auf Frankreich-Reise: Die Kapelle übernahm beim offiziellen Festakt zum 25-jährigen Partnerschaftsjubiläum der Städte Lucé und Traunreut in Lucé die musikalische Umrahmung.


Dank einer Spende der Stadtwerke konnte man auch ein interessantes Freizeitprogramm organisieren. Die Gruppe besuchte unter anderem eines der größten Schwimmbäder in Frankreich, das »L‘Odyssée«. Die Kapelle besichtigte auch den Dom von Chartres.

Anzeige

Der Höhepunkt war der Tagesausflug nach Paris. Dort gab es eine Besichtigungstour mit einem Bus durch die Stadt. Auch der Eiffelturm stand auf dem Programm und es wurde eine Schifffahrt auf der Seine organisiert. Nach einem sehr schönen Tag trat man die Heimreise an, die bis in die Morgenstunden dauerte. Die Schüler bekamen für die Reise auch einen Tag schulfrei – dank der sehr entgegenkommenden Schulleitungen der unterschiedlichen Schulen. Die Kinder konnten sich so noch einmal richtig ausschlafen.