weather-image

Gold im »Tanzolymp«

0.0
0.0

Freilassing. Ereignisreiche Tage in Berlin liegen hinter den Schülerinnen der Freilassinger Ballettschule Atelier Danse, mit von der Partie war auch die 12-jährige Wagingerin Sophie Beeker. Gleich bei ihrer ersten Teilnahme am »Tanzolymp« holten die Mädchen Gold.


Die Tanzschule war das erste Mal bei diesem internationalen Wettbewerb für Nachwuchstänzer dabei. Laut Lehrerin Valérie Yrle, selbst ehemalige Tänzerin an der Staatsoper in Berlin, war schon etwas Besonderes, dass die Freilassinger überhaupt dafür ausgewählt wurden. An dem Berliner Wettbewerb nahmen an die tausend jungen Tänzer aus 120 staatlichen und privaten Schulen aus 34 Ländern teil und zeigten in drei Tagen fast 600 Tänze in den Kategorien Klassisches Ballett, Moderner Tanz und Charaktertanz.

Anzeige

Weil es ein erster Versuch war, ging man nur mit zwei Gruppentänzen in der Kategorie »Moderner Tanz« an den Start. Doch diese beiden Stücke begeisterten die Juroren dermaßen, dass die Freilassinger mit einer Goldmedaille belohnt wurden. Die Jury setzte dann noch eins drauf, denn sie wählte das Atelier Danse aus, bei der großen Abschlussgala mitzuwirken. he