weather-image
18°

Förderung für begabte Schüler

0.0
0.0

Das Stipendienprogramm »Talent im Land« des Bayerischen Kultusministeriums und der Robert Bosch Stiftung fördert begabte Schüler aus benachteiligten Familien, insbesondere mit Migrationshintergrund. Im Schuljahr 2014/2015 können bis zu 50 Stipendiaten neu aufgenommen werden. Erstmals steht die Förderung auch Jugendlichen ohne Zuwanderungsgeschichte offen.


Neben einem monatlichen Stipendium von 100 Euro, persönlicher Beratung und ein umfangreiches Weiterbildungsangebot gibt es unter anderem auch Zusatzunterricht in Deutsch oder in Fremdsprachen. Bewerben können sich Schüler, die im Schuljahr 2014/15 mindestens die neunte Jahrgangsstufe einer weiterführenden Schule besuchen werden und die Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife anstreben. Bewerbungsschluss ist bereits der 14. August. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.km.bayern.de/talent-im-land.

Anzeige