weather-image
14°

Ein Tipp für die Lehrstellensuche

0.0
0.0

Bankkaufmann oder Kfz-Mechatroniker – es sind immer die gleichen Ausbildungen, die bei Jugendlichen beliebt sind. »Häufig ist der Andrang auf diese Stellen groß, und Jugendliche vergessen, dass es interessante Alternativen gibt«, sagt Markus Kiss vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag. Er empfiehlt, bei der Berufsorientierung ganz gezielt nach diesen alternativen Berufsbildern zu suchen. Wer zum Beispiel keine Stelle als Bankkaufmann findet, interessiert sich möglicherweise auch für die Ausbildung zum Investmentfondkaufmann. Die sei weniger bekannt und gefragt, in Teilen aber identisch mit der Lehre zum Bankkaufmann.


 
Anzeige