weather-image
22°

Beeker Schwestern holten fünf Titel

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Sophie (links) und Julia Beeker (rechts) zeigten sich voller Anmut in dem Kinder-Ballettstück »Les petites danseuses«, mit dem sie bei der WM den ersten Platz belegten. (Foto: Atelier Danse)

Waging am See. Die Wagingerinnen Julia und Sophie Beeker gehören zum 32-köpfigen Wettbewerbsteam von Valérie Yrle und ihrem Freilassinger Atelier Danse, das beim Finale der »World Dance Masters 2014« in Porec 13 Weltmeistertitel holte und eine der erfolgreichsten Tanzschulen war.


Präsentiert wurden insgesamt 24 Tänze, wobei die Beeker-Schwestern in insgesamt fünf Gruppentänzen zu dem tollen Ergebnis beitrugen. Rund 4500 Teilnehmer zeigten unter anderem in den Bereichen Klassisches Ballett, Contemporary- und Moderndance, Step, Jazzdance, Urban Dance und Production Number ihr Können. Bewertet wurden die rund 900 Darbietungen von einer hochkarätigen Jury.

Anzeige

»Dass wir viermal ganz oben auf dem Treppchen stehen würden, das hätten wir uns nicht erträumt«, freute sich die zwölfjährige Sophie Beeker, die ins Musische Gymnasium in Salzburg geht. Ihre drei Jahre jüngere Schwester Julia war bei einem Auftritt besonders nervös. Die Waginger Grundschülerin hatte nämlich in der Kategorie »Production number« der Junioren einen wichtigen Part bekommen. Dabei wurde eine Geschichte ideenreich, mit viel Schauspielkunst und kunstvollen Requisiten umgesetzt. Die Jury war begeistert und vergab Gold an die Oberbayern.

Die Waginger Schwestern wirkten  aber  auch  in zwei Ballettstücken der Kinder erfolgreich mit. Mit der Formation »Jiddische Masurka«, einem rasanten und technisch sehr anspruchsvollen Tanz, holten die Mädchen ebenso den Titel, wie mit dem Gruppentanz »Les petites danseuses«. Einen weiteres ersten Platz eroberte sich Julia Beeker in der Kategorie »Open« sowie ihre ältere Schwester Sophie mit dem Juniorentanz »Confidence«.

Wer sich die Weltmeistertänze ansehen will, hat am Wochenende zweimal Gelegenheit dazu. Denn am Samstag und Sonntag findet die große Schulaufführung im Theater des Kurgastzentrums in Bad Reichenhall statt, Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 18.30 Uhr.