weather-image
27°

Bauwagen am Bolzplatz

0.0
0.0

Traunreut. Am Bolzplatz an der Johann-Sebastian-Bach Straße gibt es seit kurzem jeden Freitagnachmittag eine Spielplatzbetreuung. Nun steht auch ein neuer Bauwagen zur Verfügung, der vom Traunreuter Jugendzentrum »JUZ« organisiert und finanziert wurde. In dem Bauwagen können die Utensilien und Spielsachen für die Spielplatzbetreuung untergebracht werden und bei schlechtem Wetter könnten sich die Kinder auch mal darin aufhalten. Angedacht ist auch, dass der Bauwagen an verschiedenen Spielplätzen im Stadtgebiet aufgestellt wird, um auch dort die Betreuung anzubieten.


Da sich die Kinder und Jugendlichen wünschen, dass der Bolzplatz stets hergerichtet und verbessert wird, traten sie mit diesem Wunsch an Bürgermeister Franz Parzinger heran. Der Bürgermeister versprach Unterstützung, forderte aber im Gegenzug, dass der Platz sauber gehalten werden müsse. In dieser Hinsicht packten die Jugendlichen unlängst gleich mit an. In einer Säuberungsaktion sammelten sie Unrat, Papier, Scherben und mehr auf dem Bolzplatz ein und versprachen, auch künftig dafür zu sorgen, dass immer alles sauber und ordentlich ist.

Anzeige

Ebenso sollen künftig auch Säuberungsaktionen an den weiteren Spielplätzen in der Stadt durchgeführt werden, wie Mitinitiatorin Cornelia Streitwieser vom Verein ISG betonte, um den Kindern und Jugendlichen nachhaltig beizubringen, dass sie auf ihre Umgebung achten und diese in Ordnung halten. mix