weather-image
27°

300 Euro für »Chiemgauer Kinder in Not«

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Ein Wochenende lang verkauften die Marquartsteiner Realschüler am Schlechinger Christkindlmarkt selbstgemachte Crêpes und Bastelwaren. Außerdem war ein Karussell aufgestellt worden, um die Einnahmen zu erhöhen. Den Reinerlös von 300 Euro spendeten sie nun der Initiative »Chiemgauer Kinder in Not«. Überreicht wurde das Geld von Lehrerin Stefanie Hartinger (links) und den Schülern Amira (vorne von links), Christoph, Salvatore und David. Das freute die Damen der Familienstelle Renate Götze (hinten von links) und Margarete Kastner sowie natürlich Angelika Drost, Leiterin der Initiative Chiemgauer Kinder in Not. (Foto: T. Eder)


 
Anzeige