weather-image
11°

Trachtler und Gläubige feierten Schlechinger Almkirta auf der Hofbauernalm

Bereits zum 40. Mal wurde der Schlechinger Almkirta abgehalten, heuer erstmals auf der Hofbauernalm.

Trotz widrigem Regenwetter und niedriger Temperaturen fanden sich doch zahlreiche Bergfreunde zum Gottesdienst ein. Die Messe hielt Pfarrer Martin Strasser, der in seiner Predigt auf die Werte des Lebens, die Wichtigkeit des Glaubens und die Stärke des gemeinsamen Betens einging.

Anzeige

Musikalisch gestaltet wurde die Bergmesse von den Schlechinger Sängern und den Weisenbläsern. Nach dem Gottesdienst und einigen Dankesworten vom Vorsitzende des Trachtenvereins »D' Gamsgebirgler«, Andi Hell sen., wurde an den Tischen noch gemütlich geratscht.

Die Almkirta Musi, die Schlechinger Sänger und die Bläser sorgten für die passende Unterhaltung. Die Almbauern und Sennerinnen versorgten die Bergfreunde mit Brotzeit und Getränken. So gestärkt konnten die Besucher dann den langen Rückweg ins Tal antreten.