weather-image
21°

Fünf Verletzte bei Unfall

Siegsdorf. Fünf zum Teil schwer Verletzte forderte ein schwerer Unfall am Mittwoch gegen 23.50 Uhr auf der Autobahn München – Salzburg.

Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein fuhr auf der linken Spur in Richtung Salzburg. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der VW Golf durch einen Fahrfehler aufs Bankett der Mittelleitplanke. Dadurch verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen. Der Golf schleuderte in der Folge nach rechts von der Fahrbahn und blieb nach mehreren Überschlägen letzten Endes in einer Wiese neben der Autobahn liegen.

Anzeige

Während des Unfalls wurde einer der Mitfahrer aus dem Auto geschleudert, ein weiterer Mitfahrer war zunächst im Fahrzeug eingeklemmt. Der 18-jährige Fahrer sowie die vier weiteren Mitfahrer wurden mittelschwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Ein Großaufgebot an Rettungswagen sowie die Feuerwehren Siegsdorf und Vogling waren an der Unfallstelle im Einsatz.