weather-image
14°

FDP nominierte Buggisch

Traunstein. Die FDP hat ihre Kandidaten für den Land- und Bezirkstag nominiert. Für den Landtag wählten die Mitglieder mehrheitlich als Direktkandidat Dr. Walter Buggisch. Zum Direktkandidaten für den Bezirkstag wurde Dr. Jürgen Roßbach aus Trostberg, der aus beruflichen Gründen bei der Versammlung im Gasthaus Sailer-Keller nicht anwesend war, einstimmig gewählt.

Bundestagskandidatin Sandra Sonntag (Mitte) und Kreisvorsitzender Eduard Gruber (rechts) gratulierten Dr. Walter Buggisch zur Wahl. Buggisch ist Direktkandidat der FDP für den Landtag.

Buggisch, Jurist und Polizeidirektor aus Bergen, betonte in seiner Vorstellungsrede, dass die Sicherheitspolitik auf allen Ebenen für ihn ein wichtiger Aspekt sei und zu seinen Kernthemen gehöre, aber auch der ländliche Raum mit all seinen Problemen, die er im Landtag voranbringen wolle. Es sei auch an der Zeit, dass aus Südostbayern ein Landtagsabgeordneter der FDP im Münchner Maximilianeum vertreten sein müsse. Walter Buggisch ist FDP-Kreisvorsitzender des Berchtesgadener Landes und Vorsitzender des Bezirksfachausschusses Innen und Recht.

Anzeige

Dr. Jürgen Rußbach ist auf Kreisebene aktiv. Der Diplom-Ökonom ließ ausrichten, dass er sich in der Verantwortung sehe, sich gerade für die Benachteiligten in der Gesellschaft im Bezirkstag einzusetzen.