weather-image
11°

Eine unverzichtbare Einrichtung

Traunstein. Viele Mütter mit ihren Kindern und Interessierte kamen am Samstag in das Mütterzentrum in der Katharinenstraße in Traunstein, um miteinander den Tag der offenen Tür in der seit 26 Jahren bestehenden Einrichtung zu feiern. War im vergangenen Jahr das Jubiläum groß gefeiert worden (wir berichteten), so standen am Samstag wieder mehr das persönliche Gespräch und gemeinsame kleinere Aktionen im Mittelpunkt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnten sich Interessierte über die Angebote des »Müze« informieren, für die Kinder gab es Bastelangebote. Ein besonderer Höhepunkt für die Kinder war der Besuch des Kasperls. Die Leiterin des Mütterzentrums, Anja Preuster, berichtete, dass über den ganzen Tag verteilt immer wieder Familien mit ihren Kindern zum Tag der offenen Tür gekommen seien. Auch für die Kinderkrippe »Himmelszelt«, die derzeit in der ehemaligen Schwesternschule am Krankenhaus untergebracht ist, planen die Verantwortlichen des Mütterzentrums einen Neubau, der demnächst an der Wartberghöhe entstehen soll. awi

Seit 26 Jahren eine unverzichtbare Einrichtung für Familien in der Stadt Traunstein: das Mütterzentrum. Am Samstag war dort Tag der offenen Tür. Höhepunkt für die Kinder: ein Theaterstück, bei dem natürlich der Kasperl nicht fehlen durfte.
 
Anzeige