Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B 304 – Ein Leichtverletzter
Bildtext einblenden
Foto: Feuerwehr Teisendorf

Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B 304 – Ein Leichtverletzter

Teisendorf – Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos kam es am Montag, 28. März, gegen 7.10 Uhr auf der B 304 auf Höhe des Kreisverkehrs in Teisendorf.


 

 

 

Der 33-jährige Fahrer eines Kombis befuhr die B 304 vom Kreisverkehr Teisendorf West in Richtung Freilassing. Am Ende des Kreisverkehrs geriet er laut Polizei aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Wagen einer 64-jährigen Ainringerin. Eine nachfolgende 54-jährige Autofahrerin, ebenfalls aus Ainring, reagierte rechtzeitig, lenkte ihr Fahrzeug nach rechts in das angrenzende Feld und konnte so einen weiteren Zusammenstoß verhindern.

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass die beiden kollidierten Fahrzeuge quer zur Fahrbahn standen, nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro.

Eine der unfallbeteiligten Personen wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Teisendorf war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Der Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach knapp einer Stunde konnte die Straße wieder freigegeben werden.

fb/red

Mehr aus Teisendorf