Polizei sucht Geschädigte nach vermutlichem Fahrraddiebstahl

Fahrraddiebstahl
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Teisendorf – Zwei marokkanische Staatsangehörige aus Niedersachsen wurden am Montag, 7. Juni, wegen eines Auflagenverstoßes gegen die örtliche Aufenthaltsbeschränkung von der Bundespolizei angezeigt. Nach der Anzeigenaufnahme sollten die beiden mit dem Zug zurück nach Niedersachsen reisen. Die beiden jungen Männer verließen den Zug jedoch entgegen der Absprache in Teisendorf wieder. Kurze Zeit später wurden sie wieder von der Bundespolizei kontrolliert. Mittlerweile waren sie im Besitz von zwei lila-farbenen Damenfahrrädern der Marken Bavaria und Shimano 2000. Die beiden Fahrräder wurden sichergestellt, da der dringende Verdacht bestand, dass die Fahrräder am Teisendorfer Bahnhof entwendet wurden.

Anzeige

Eventuelle Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter Telefon 08654/46180 zu melden.

fb/red    

Mehr aus Teisendorf
Einstellungen