weather-image
17°

Mobiles Test-Team heute in Teisendorf

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Nach der Corona-Testaktion in Berchtesgaden hat die Bevölkerung am heutigen Mittwoch in Teisendorf die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen.

Teisendorf – 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gibt es in der Marktgemeinde Teisendorf. Das ist nach Bad Reichenhall mit 22 Neuinfektionen die höchste Zahl im Berchtesgadener Land. Deshalb wird am heutigen Mittwoch ein mobiles Test-Team der Regierung von Oberbayern nach Teisendorf kommen. Wer möchte, kann sich dort kostenlos von 12 bis 18 Uhr auf das Coronavirus testen lassen.


Bürgermeister Thomas Gasser bedauert im Gespräch mit dem Traunsteiner Tagblatt sehr, dass aufgrund des Überschreitens des Inzidenzwerts von 100 nun erneut Schulen und Kindergärten geschlossen werden müssen. »Das ist für alle Eltern eine Katastrophe, die Kinder und Arbeit unter einen Hut bringen müssen.« Die Frage sei schon, wie das in Zukunft weitergehen solle und vor allem wie lange. »Eine Woche zu, eine auf. Ich denke, das ist das Allerschlimmste.« Die Bürgermeister des Berchtesgadener Landes seien hier auch in Kontakt mit der Regierung, »damit sie ein bisserl auch unsere Situation mit der Grenznähe sehen.«

Anzeige

Mit der Teststation heute in Teisendorf wolle man vor allem versuchen, »versteckte Fälle aufzudecken«, wie Bürgermeister Thomas Gasser betont. »Und natürlich möglichst viele Leute dazu zu bringen, sich ohne größeren Aufwand testen zu lassen.«

In den vergangenen sieben Tagen gab es insgesamt 113 neue Covid-19-Fälle im Landkreis BGL. Davon wurde bei insgesamt 17 positiven Befunden eine Virusmutation festgestellt; dies entspricht einem Anteil von 19,21 Prozent. Dabei handelte es sich ausschließlich um die britische Virusvariante, weitere Mutationen wurden nicht festgestellt, so das Landratsamt. Die steigenden Fallzahlen haben ihren Ursprung laut Landratsamt in privaten Zusammenkünften und im familiären Bereich – so auch in Teisendorf. Deshalb können Bürger am heutigen Mittwoch von 12 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz an der Ludwig-Thoma-Straße/Ecke Mehringer Weg freiwillig und kostenlos einen PCR-Test machen lassen. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird empfohlen, sich vorab über https://corona.centogene.com/login registrieren zu lassen. Eine Anfahrt mit dem Auto ist nicht zwingend erforderlich, Testwillige können auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Testen kommen, wie es von Seiten des Landratsamts heißt.

Bereits am Samstag gab es eine Schnelltestaktion in Berchtesgaden. Dabei haben sich in vier Stunden 358 Personen testen lassen. Zwei Personen wurden positiv abgestrichen.

KR

Mehr aus Teisendorf
Einstellungen