Kolpingfamilie und Gartenbauverein veranstalten »Aktionswoche Müll«
Bildtext einblenden
Große Mengen Müll hatten die Vereine während der Aktionswoche 2021 gesammelt. (Foto: Archiv Konnert)

Kolpingfamilie und Gartenbauverein veranstalten »Aktionswoche Müll«

Teisendorf – Wie in den Vorjahren rufen auch heuer die Kolpingfamilie und der Obst- und Gartenbauverein ihre Mitglieder dazu auf, sich im Rahmen der »Aktionswoche Müll« für eine saubere Gemeinde zu engagieren und sich am Sammeln von achtlos oder absichtlich weggeworfenem Unrat aller Art zu beteiligen. Besonders freuen sich die beiden Vereine, wenn auch viele Bürger, die nicht Mitglieder sind, mitmachen und helfen, Straßenränder, öffentliche Plätze, Wiesen und Wald von Müll zu befreien. Die Aktion läuft vom 20. bis 26. März.


Es wird empfohlen, Müllsäcke, Eimer oder andere Behältnisse mitzuführen und Arbeitshandschuhe zu tragen. Geschickt ist auch eine Greifzange, die das Aufheben des Mülls erleichtert. Der eingesammelte Müll kann dann am Samstag, 26. März, zwischen 14 Uhr und 16 Uhr am Bauhof Teisendorf, Amtmannfeld, abgegeben werden. Dort werden Vertreter der beiden Vereine vor Ort sein und für eine reibungslose Übergabe unter Einhaltung der geltenden Coronaregeln zu Abstand und Hygiene sorgen. Alle Kinder, die sich an der Aktion beteiligen und bei der Müllübergabe anwesend sind, bekommen für ihren Einsatz zur Verschönerung der Natur und der Gemeinde einen Eisgutschein als Anerkennung.

Die Teilnehmer sind aufgefordert, von ihren Fundstücken und ihren Aktionen Fotos zu machen und an die Kolpingfamilie unter info(at)kolping-teisendorf.de zu schicken. Unter allen Einsendungen wird ein Preis verlost.

Informationen zu der Aktion finden sich auch auf den Homepages der beiden Vereine sowie auf Aushängen an vielfrequentierten Stellen in Teisendorf.

kon

Mehr aus Teisendorf