weather-image
11°

Holzhütte am Waldrand brannte – Passant reagierte schnell und versuchte das Feuer zu löschen

5.0
5.0
Feuerwehr
Bildtext einblenden
Feuerwehrmänner stehen vor einem Feuerwehrauto. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archiv Foto: dpa

Teisendorf – Am Sonntag, den 13.12.2020 gegen 09.45 Uhr, brannte im Teisendorfer Ortsteil Stölln ein Teil eines älteren Holzschuppens am Waldrand. Der Brand wurde von einem Passanten frühzeitig bemerkt und rief die Feuerwehr. Bis zum eintreffen der Rettungskäfte versuchte dieser mit einem Feuerlöschern das Feuer zu bekämpfen.


Die Feuerwehren Surberg und Oberteisendorf löschten das Feuer im Anschluss vollständig und konnten dadurch ein Ausbreiten auf die ganze Hütte und ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald verhindern. An der Hütte wurden letztlich lediglich einige Balken und einzelne Bretter beschädigt bzw. angebrannt.

Anzeige

Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Ursache des Brandes geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter 08654 4618 0 zu melden.

fb/red

 

 

 

 

Mehr aus Teisendorf
Einstellungen