Einheimischer stürzt mit Mountainbike und wird schwer verletzt

BRK Notarzt Rettungsdienst Krankenwagen Notfall Rettungswagen
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, FDLnews/Kirchhof

Teisendorf – Ein 53-jähriger Einheimischer stürzte am Freitag, 3. September, mit seinem Mountainbike und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.


Gegen 12.15 Uhr befuhr der Mann mit seinem Mountainbike die Forststraße von der Stoißer Alm in Richtung Teisendorf talwärts. In einer scharfen Rechtskurve kam der Fahrradfahrer zu Sturz und kam daraufhin schwer verletzt zum Liegen. Der getragene Fahrradhelm bewahrte ihn vermutlich vor noch schwereren Verletzungen. Die Bergwachten Teisendorf-Anger und Bad Reichenhall versorgten den Verletzten zusammen mit der Besatzung des Rettungswagens und des Rettungshubschraubers Christoph 14. Zur weiteren Behandlung wurde der 53-Jährige in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsunfall wurde durch eine Streife der Polizeiinspektion Freilassing aufgenommen.

fb/red

Mehr aus Teisendorf