Autofahrer ohne Führerschein und im Besitz von Waffen kontrolliert

Bildtext einblenden
Aufgefundenes Waffenmaterial durch die Grenzpolizeiinspektion Piding Foto: Grenzpolizeiinspektion Piding

Teisendorf – Eine Streife der Grenzpolizei Piding kontrollierte am Samstagvormittag, 27. November, ein in Frankreich zugelassenes Auto auf der A8 Höhe Neukirchen. Der Fahrer, ein 29-jähriger Franzose, war zusammen mit seinem Schwiegervater unterwegs in die Türkei.

Bereits zu Beginn der Kontrolle machte der Franzose einen nervösen Eindruck und gab an, seinen Führerschein nicht mehr zu finden. Mit Hilfe der französischen Polizei wurde schnell ermittelt, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt.

Bei näherer Begutachtung des Fahrzeugs wurden zudem ein verbotenes Springmesser, ein Elektroschocker sowie ein nicht zugelassenes Pfefferspray festgestellt. Diese Gegenstände sind nach dem Waffengesetz verboten und stellen deshalb eine weitere Straftat dar.

Der 29-Jährige und sein Beifahrer mussten eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Danach konnte die Fahrt durch den Schwiegervater fortgesetzt werden.

fb/red

Mehr aus Teisendorf