weather-image
13°

Auto schleudert nach Kreuzungsunfall auf Gehweg und erfasst zwei Mädchen (11)

5.0
5.0
Teisendorf: Auto schleudert nach Kreuzungsunfall auf Gehweg und erfasst zwei Mädchen (11)
Bildtext einblenden
Fotos: Feuerwehr Teisendorf, Hofhammer
Bildtext einblenden

Teisendorf – Glück im Unglück hatten am Mittwochmorgen zwei elfjährige Schülerinnen, die auf dem Gehweg in der Marktstraße in Teisendorf von einem Auto erfasst wurden, das unmittelbar zuvor in einen Unfall verwickelt war. Die beiden Mädchen wurden leicht verletzt.

Anzeige

Gegen 7 Uhr hatte ein 19-jähriger Fridolfinger, der auf der Traunsteiner Straße/Marktstraße unterwegs war, die Rechts-vor-links-Vorfahrt eines weiteren Autofahrers missachtet, der vom Forstamtsplatz (Poststraße) in die Traunsteiner Straße abbiegen wollte.

Keiner der beiden Fahrer konnte den Zusammenstoß verhindern und so kollidierten die Autos im Kreuzungsbereich der Traunsteiner Straße. Der Wagen des Unfallverursachers wurde durch die Wucht des Aufpralls unglücklicherweise auf den angrenzenden Gehweg geschleudert, wo er zwei Schülerinnen erfasste.

Bildtext einblenden

Die beiden elfjährigen Mädchen, die sich auf dem Schulweg befanden, wurden zum Glück nur leicht touchiert und erlitten leichte Verletzungen. Der alarmierte Rettungsdienst musste die beiden nicht weiter ärztlich versorgen und sie konnten ihren Weg fortsetzen. Die beiden Autofahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Teisendorf war mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann ausgerückt, um den Verkehr zu regeln, auslaufende Betriebsstoffe zu binden und die Fahrbahn wieder zu säubern. Nach rund einer Stunde wurden die beiden Fahrzeuge, an denen erheblicher Sachschaden entstand, abgeschleppt und der Einsatz konnte beendet werden.

Bildtext einblenden

Mehr aus Teisendorf