Alleinbeteiligter Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße

Bildtext einblenden
Foto: dpa

Teisendorf - Zu einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Teisendorf gerufen wurden Steifenbeamte der Polizeiinspektion Traunstein am Sonntag, den 27. Juni, gegen 13.45 Uhr.


Eine 83-jährige Frau fuhr mit einem grauen Renault ortsauswärts und übersah aus bislang ungeklärtem Grund eine Verkehrsinsel. Sie fuhr mittig über diese und beschädigte dabei zwei Verkehrszeichen. Die Frau blieb unverletzt.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und verlor Öl. Es musste durch einen Abschleppdienst abgeschleppt werden. Die freiwillige Feuerwehr Teisendorf war mit 15 Mann vor Ort und band die ausgelaufene Flüssigkeit.

Die Bahnhofstraße war für circa 10 Minuten gesperrt.

fb/red

Mehr aus Teisendorf