Alkoholisiert am Steuer: Teisendorfer muss Führerschein abgeben

Bildtext einblenden
Symbolbild

Teisendorf – Ein 29-jähriger Teisendorfer wurde am Samstag, den 06. März, alkoholisiert am Steuer von der Polizei zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle konnten die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen. Der Teisendorfer unterzog sich einem freiwilligen Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von über 0,5 Promille. 

Die Weiterfahrt wurde von der Polizei unterbunden. Ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest auf der Polizeiinspektion ergab einen Wert von fast einem Promille.

 

Den Fahrzeugführer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.

fb/red

Mehr aus Teisendorf
Einstellungen