weather-image
12°

Wegfall der nächtlichen Ausgangssperre

1.5
1.5
FFP2-Maske
Bildtext einblenden
Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Berchtesgadener Land – Der Landkreis liegt heute zum siebten Mal in Folge unter der 7-Tages-Inzidenz von 100. Aus diesem Grund entfällt die nächtliche Ausgangssperre im Berchtesgadener Land ab morgen, 25. Februar. Seit Donnerstag, 18. Februar, wird im Berchtesgadener Land der nach § 3 Satz 1 der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) bestimmte Inzidenzwert von 100 Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen beständig unterschritten. Die 7-Tages-Inzidenz liegt heute bei 68,9. Das bedeutet für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, dass sie keinen triftigen Grund mehr benötigen, um sich nachts draußen aufzuhalten. Steigt die Inzidenz über 100, tritt die nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr wieder in Kraft.

fb/red

Mehr aus Berchtesgaden
Einstellungen