Einsatz von Verstärkerbussen ab Montag zur Schulbeförderung

Bushaltestelle Schulbus Haltestelle Haltestellenschild Bus Busse
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Berchtesgadener Land – An den Schulen im Berchtesgadener Land kann ab Montag, 7. Juni, aufgrund der derzeit stabilen 7-Tage-Inzidenz Wechsel- beziehungsweise Präsenzunterricht in allen Schulklassen stattfinden.


Um den nötigen Abstand auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen, hat das Landratsamt erneut den Einsatz von Verstärkerbussen für die Beförderung der Schülerinnen und Schüler organisiert.

Anzeige

Die Verstärkerbusse fahren ab Montag im gewohnten Umfang wie bereits im Vorjahr. Jeweils zu den Spitzenzeiten morgens und mittags werden acht Linienbusverbindungen des ÖPNV mit zusätzlichen Bussen zur Erhöhung der Beförderungskapazitäten verstärkt. Der entsprechende Auftrag an die beiden Verkehrsunternehmen wurde erteilt.

 fb/red

Mehr aus Berchtesgaden
Einstellungen