2 000 Euro für Bekleidung für Langlaufnachwuchs

Bildtext einblenden

Bischofswiesen (cw) – Im Namen des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank München überreichte Wolfgang Streibl dem nordischen Nachwuchs im WSV Bischofswiesen eine Spende von 2 000 Euro. Über die Zuwendung freuten sich der Sportwart nordisch Alfred Burgstaller (2.v.l.) sowie die beiden Trainer Marcel Puchinger (l.) und Mathias Robl (r.).


Die Spende soll für eine einheitliche und nachhaltige Rennbekleidung für die Kinder und Jugendlichen in der nordischen Abteilung des WSV Bischofswiesen verwendet werden. (Foto: Christian Wechslinger)
Anzeige
Mehr aus Berchtesgaden