weather-image
-1°

Zypern steuert auf den Abgrund zu - Rettungspaket gescheitert

0.0
0.0

Nikosia (dpa) - Die kleine Inselrepublik Zypern steuert auf den finanziellen Abgrund zu. Das Parlament in Nikosia brachte am Abend die geplante und hoch umstrittene Zwangsabgabe auf Bankguthaben zu Fall. Kein einziger Abgeordneter stimmte für die Einmalmaßnahme, die Voraussetzung für das am Wochenende geschnürte internationale Hilfspaket der Europartner ist. Auf der verzweifelten Suche nach anderen Geldquellen flog der zyprische Finanzminister Michalis Sarris nach Moskau, wie das zyprische Radio berichtet. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble reagierte enttäuscht auf das Scheitern.

Anzeige

- Anzeige -