Zwölfeinhalb Jahre Haft im Prozess um vergiftete Babynahrung

0.0
0.0

Ravensburg (dpa) - Im Prozess um vergiftete Babynahrung hat das Landgericht Ravensburg einen Supermarkt-Erpresser zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Urteil gegen den 54-Jährigen erging wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit versuchter räuberischer Erpressung. Das gab das Gericht am Abend bekannt.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: