weather-image

Zwölf Verletzte bei Massenkarambolage mit rund 40 Fahrzeugen

0.0
0.0

Eisleben (dpa) - Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 38 bei Eisleben in Sachsen-Anhalt sind mindestens zwölf Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Nach ersten Erkenntnissen kam es gegen 7.45 Uhr zwischen Eisleben und Querfurt nahe der Grenze zu Thüringen zu einem Unfall. Es habe Nebel und Glätte geherrscht, sagte eine Polizeisprecherin. Dann krachten etwa 40 Fahrzeuge ineinander. Auch ein Schwerlasttransporter soll in den Unfall verwickelt gewesen sein. Ein Großaufgebot an Rettungskräften, Feuerwehr und Polizei sei am Unfallort im Einsatz, hieß es. Die Autobahn wurde gesperrt.

Anzeige

- Anzeige -