weather-image
29°

Zweiter Wahlgang bei OB-Wahl Stuttgart nötig - Grüner Kuhn vorn

0.0
0.0

Stuttgart (dpa) - Bei der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl wird ein zweiter Wahlgang nötig. Kurz vor Ende der Auszählung lag der Grünen-Politiker Fritz Kuhn vor dem bürgerlichen Kandidaten Sebastian Turner. Danach erreichte Kuhn 36,6 Prozent. Turner kam auf 34,6 Prozent. Der Unternehmer wird von CDU, FDP und Freien Wählern unterstützt. Da keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang mehr als die Hälfte der Stimmen bekam, wird in zwei Wochen erneut abgestimmt.

Anzeige