weather-image

Zweite Runde der Parlamentswahl in Litauen

Vilnius (dpa) - In Litauen sind die Bürger heute zur zweiten Runde der Parlamentswahlen aufgerufen. Knapp 2,6 Millionen Wahlberechtigte können über die noch ausstehenden 67 Direktmandate des Parlaments in Vilnius abstimmen. Dabei gilt als wahrscheinlich, dass die Opposition nach ihren Gewinnen bei der ersten Runde am 14. Oktober endgültig zum Sieger erklärt wird. Nach dem ersten Wahlgang liegen zwei Linksparteien vor der konservativ-liberalen Regierungskoalition von Ministerpräsident Andrius Kubilius.

Anzeige