weather-image
24°

Zwei von drei in Syrien verschleppten Deutschen frei

Berlin (dpa) - In Syrien sind zwei verschleppte Deutsche wieder frei. Den beiden Männern gehe es den Umständen entsprechend gut, hieß es aus dem Auswärtigen Amt. Sie seien auf dem Weg nach Deutschland. Die Männer arbeiten für die Hilfsorganisation Grünhelme. Ein Kollege von ihnen ist weiterhin verschwunden. Die Drei waren in der Nacht zum 15. Mai entführt worden. Grünhelme engagiert sich weltweit in Krisenregionen beim Wiederaufbau zerstörter Einrichtungen. Die «Neue Osnabrücker Zeitung» hatte von der Freilassung berichtet.

Anzeige