weather-image

Zwei Tote in Dresden: Haftbefehle gegen vier Verdächtige

0.0
0.0

Dresden (dpa) - Ein Richter hat in Dresden gegen vier Beschuldigte Haftbefehle wegen Verdacht des Totschlags erlassen. Hintergrund ist der Tod zweier Männer am Sonntagabend in einem Lokal. Laut Staatsanwaltschaft sind die Opfer durch Messerstiche gestorben. Die Beschuldigten sind in Untersuchungshaft. Das Motiv des Verbrechens ist weiter unklar. Fest steht bisher, dass in dem Lokal ein Streit eskalierte. Dabei wurde ein 34 Jahre alter Mann so schwer verletzt, dass er am Tatort starb. Ein 26-Jähriger wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.

Anzeige

- Anzeige -