weather-image
-2°

Zwei Tote bei Protesten in der Türkei

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Bei den Demonstrationen gegen die islamisch- konservative Regierung in der Türkei sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Im Zentrum von Istanbul wurde ein 22-jähriger in der Nacht bei Auseinandersetzungen im Stadtteil Beyoglu tödlich verletzt, teilte das Büro des Istanbuler Gouverneurs mit. Ein bei einer Demonstration in der östlichen Stadt Tunceli eingesetzter Polizist erlitt einen Herzinfarkt und starb in einem Krankenhaus Der Tod eines von der Polizei vor neun Monaten verletzten Jugendlichen hatte die neuen Proteste entfacht.

Anzeige

- Anzeige -