weather-image
17°

Zwei Tote bei Geisterfahrt eines 40-Tonners auf der A1

0.0
0.0

Stuhr (dpa) - Folgenschwere Geisterfahrt: Ein Lastwagenfahrer hat seinen 40-Tonner in falscher Richtung auf die A1 gesteuert. Er bemerkte den Fehler und wendete - dabei rasten mehrere Autos in den Lkw. Zwei Menschen starben. Der falsch auf die Fahrbahn Richtung Hamburg gefahrene Lastwagenfahrer flüchtete zunächst, konnte aber von Polizisten gestoppt und festgenommen werden. Wie viele Autos in den Unfall verwickelt wurden, ist noch unklar - ebenso wie die Zahl der Schwer- und Leichtverletzten. Die A1 war bis etwa 5.00 Uhr komplett gesperrt.

Anzeige