weather-image
22°

Zwei Tote bei Geiseldrama in Moskauer Schule

Moskau (dpa) - Offenbar aus Rache hat ein Schüler in Moskau seinen Lehrer sowie einen Polizisten erschossen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Er hatte zwischenzeitlich mehr als 20 Teenager im Alter von 15 Jahren in seiner Gewalt. Medien zufolge wollte sich der Zehntklässler an seinem 31 Jahre alten Geografielehrer rächen, den er vor den Augen seiner Mitschüler erschoss. Dann ließ er seine Geiseln laufen. Sein Vater überredete ihn dann zur Aufgabe. Bildungsminister Dmitri Litwinow sagte hingegen, der Jugendliche habe weder mit Lehrern noch mit Mitschülern Streit gehabt.

Anzeige