weather-image
29°

Zwei Salafisten wegen Terrorverdachts festgenommen

0.0
0.0

Göttingen (dpa) - Die Polizei hat möglicherweise einen bevorstehenden Terroranschlag verhindert und in Göttingen zwei Männer aus der salafistischen Szene festgenommen. Es handele sich um einen 27-jährigen Algerier und einen 23-jährigen Nigerianer, teilten die Polizei in Göttingen und das niedersächsische Innenministerium mit. Zu den genauen Plänen der beiden Männer wollte eine Göttinger Polizeisprecherin zunächst nichts sagen. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius bewertete den Einsatz als «sehr wichtigen Schlag gegen die Szene».

Anzeige