weather-image
-1°

Zugunglück in Kanada: Güterwagen gerieten ohne Lok ins Rollen

0.0
0.0

Quebec (dpa) - Bei dem verheerenden Zugunglück in Kanada sind die Waggons mit Rohöl von allein ins Rollen gekommen. Der unbemannte Zug habe auf einem Hügel gestanden und sei ohne Lok außer Kontrolle geraten. Das berichten die »The Vancouver Sun« und die »Montreal Gazette« unter Berufung auf die Bahnbetreiber. Der Lokführer habe den Zug am Ende seiner Schicht abstellt und sowohl die Bremsen als auch die Ladung kontrolliert. Der Zug entgleiste und explodierte. Ein Mensch starb. Nach Medienangaben werden rund 60 Menschen vermisst.

Anzeige

- Anzeige -