weather-image
21°

Zeitung: Zschäpe macht vor Prozess nicht Station in Gera

0.0
0.0

Erfurt (dpa) - Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe wird angeblich entgegen bisheriger Planungen nicht nach Gera verlegt. Laut »Thüringer Allgemeine« soll Zschäpe direkt von Köln zum Prozess nach München gebracht werden. Das Blatt beruft sich »auf mehrere übereinstimmende Informationen aus Justizkreisen«. Die Vorbereitungen in dem Geraer Gefängnis für eine kurzfristige Aufnahme Zschäpes seien gestoppt worden. Zschäpe sollte nach Gera, um da ihre Großmutter, eine enge Bezugsperson, zu treffen. Der Prozess beginnt am 17. April in München.

Anzeige