weather-image
14°

Zeitung: Weniger Bürokratie beim Bafög nicht in Sicht

Saarbrücken (dpa) - Studenten können bei einem Bafög-Antrag laut einem Medienbericht vorerst nicht mit weniger bürokratischem Aufwand rechnen. Laut «Saarbrücker Zeitung» ist die Umsetzung eines bundesweiten Online-Verfahrens nach wie vor nicht in Sicht. Das Blatt beruft sich auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen. Demnach wurden zwar Gespräche mit den Ländern zu einer Entbürokratisierung des Bafögs begonnen, aber nicht abgeschlossen. Laut Antwort entstehen jährlich rund 21,4 Millionen Euro an Bürokratiekosten bei der Bafög-Beantragung.

Anzeige