weather-image

Zeitung: US-Ermittler prüfen Korruptions-Vorwürfe bei Microsoft

0.0
0.0

New York (dpa) - US-Behörden gehen laut einem Zeitungsbericht Vorwürfen nach, für Verträge mit Software von Microsoft seien Schmiergelder im Ausland gezahlt worden. Das Justizministerium und die Börsenaufsicht SEC prüften Aussagen eines früheren Microsoft-Vertreters in China sowie Beziehungen des Unternehmens mit einigen Geschäftspartnern in Rumänien und Italien, berichtet das »Wall Street Journal« unter Berufung auf informierte Personen. Microsoft kündigte eine eigene Untersuchung an.


New York (dpa) - US-Behörden gehen laut einem Zeitungsbericht Vorwürfen nach, für Verträge mit Software von Microsoft seien Schmiergelder im Ausland gezahlt worden. Das Justizministerium und die Börsenaufsicht SEC prüften Aussagen eines früheren Microsoft-Vertreters in China sowie Beziehungen des Unternehmens mit einigen Geschäftspartnern in Rumänien und Italien, berichtet das »Wall Street Journal« unter Berufung auf informierte Personen.
Microsoft kündigte eine eigene Untersuchung an.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: