weather-image
12°

Zeitung: Russland verliert gegen Ex-Yukos-Eigentümer

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Russland hat nach einem Zeitungsbericht eine Milliardenklage ehemaliger Eigentümer des inzwischen zerschlagenen Ölkonzerns Yukos in Den Haag verloren. Der russische Staat wurde demnach verurteilt, den früheren Besitzern des einst größten Ölkonzerns rund 50 Milliarden Dollar zu zahlen. Das berichtet die russische Zeitung «Kommersant» unter Berufung auf nicht näher genannte Prozessbeteiligte. Die Ex-Yukos-Eigentümer werfen Russland eine Zwangsenteignung vor.

Anzeige