weather-image
22°

Zeitung: Regierung will Stromausfall im Winter per Gesetz verhindern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will Stromengpässen im Winter vorbeugen und deshalb ein Abschalten von dringend benötigten Gaskraftwerken notfalls verbieten. Ein Gesetzentwurf sehe vor, dass Betreiber das Stilllegen von Kraftwerken in Zukunft zwölf Monate vorher mitteilen müssen, berichtet die «Frankfurter Rundschau». Die Stilllegung könne nötigenfalls verboten werden. Bis März 2013 soll dem Bericht zufolge eine Liste systemrelevanter Kraftwerke erstellt werden.

Anzeige